Team und Arbeitskultur

Schlechte Stimmung im Team führt zu Stress und geringerem Engagement. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeitenden gern zur Arbeit kommen, das verhindert Absenzen. Kommt es doch zu Abwesenheiten, kann ein gutes Team besser damit umgehen.

Passende Angebote

Erfahrungen

Tipps für Ihr Unternehmen

  • Hilfsbereitschaft ist lernbar

    Fragen Sie Ihre Mitarbeitenden, wo sie Unterstützung brauchen, gerade wenn es nicht gut läuft. Machen Sie 2-3 Personen zur Lösung von schwierigen Aufgaben verantwortlich. Loben Sie Teammitglieder, die anderen unter die Arme greifen.
  • Schreiten Sie frühzeitig ein

    Schreiten Sie als Führungskraft bei Fällen von Mobbing oder Belästigung so früh wie möglich ein und klären Sie die Situation. Das Ignorieren kann längerfristig verheerende Folgen für alle haben. Suchen Sie das Gespräch mit den Betroffenen oder ziehen Sie bei Bedarf eine externe Fachperson bei.
  • Sie sind das Vorbild

    Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft, gegenseitiger Respekt und etwas Humor im Team: Als Führungskraft sind Sie ein beachtetes Vorbild und «setzen den Ton». Achten Sie auf Ihr eigenes Verhalten und versuchen Sie, vorzuleben, was Sie für wünschenswert halten.
  • Holen Sie externe Unterstützung

    Manchmal braucht es Unterstützung von aussen, wenn es in einem Konflikt nicht weiter geht. Mit Hilfe von Coaches oder mit einer Mediation lassen sich oft in kurzer Zeit praktikable Lösungen finden.
  • Sorgen Sie dafür, dass alle einander wertschätzen

    Setzen Sie sich aktiv für ein gutes Betriebsklima ein. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran, indem Sie Ihren Mitarbeitenden zeigen, dass Sie sie und ihre Arbeit gut und wichtig finden. Seien Sie bereit, von Ihren Mitarbeitenden zu lernen – das ist für alle motivierend. Und setzen Sie durch, dass unfaire Verhaltensweisen gegenüber Kolleginnen und Kollegen in Ihrem Betrieb nicht akzeptiert werden.
  • Schwierige Situationen im Kundenkontakt besprechen

    Besprechen Sie schwierige Situationen mit Ihren Mitarbeitenden, das entlastet sie. Sammeln Sie im Team Fälle und Lösungsmöglichkeiten, damit beim nächsten Mal alle davon profitieren.

Wie ist die Zusammenarbeit in Ihrem Team?

Zum Selbsttest